📞 (06151) 402-0
Der nächste Infoabend findet am 17.06.2019 statt

A – Z Geburtshilfe am Alice-Hospital

Akupunktursprechstunde

Jeweils donnerstags von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr bieten die Beleghebammen des Alice-Hospitals eine Akupunktursprechstunde im Kreißsaal an. Akupunktur kann eine positive Wirkung sowohl zur allgemeinen Geburtsvorbereitung als auch bei Beschwerden in der Schwangerschaft haben.

Beleghebammen

Durch das Belegsystem der Hebammen am Alice-Hospital haben werdende Mütter die Möglichkeit von einer Hebamme ihrer Wahl während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett individuell betreut zu werden. Zurzeit arbeiten 14 Beleghebammen am Alice-Hospital. Auf Wunsch betreuen die Beleghebammen die Mütter nach der Geburt zu Hause weiter.

Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret

In unmittelbarer Nähe des Alice-Hospitals befinden sich die Darmstädter Kinderkliniken. Ausgestattet mit einer Intensivstation besteht hier die Möglichkeit kranke Neugeborene rund um die Uhr zu versorgen. Im Falle einer Kaiserschnittentbindung, bei un¬erwarteten Komplikationen oder Mehrlingsgeburten Frühgeborene ab der 32. Schwangerschaftswoche kann umgehend ein Kinderarzt hinzugezogen werden. Durch diese enge Verbindung zwischen Kinderkliniken und Geburtshilfe bieten wir werdenden Eltern und ihrem Kind maximale Sicherheit. Falls eine Verlegung des Neugeborenen in die Kinderkliniken notwendig sein sollte, ist eine Mitaufnahme der Mutter in den Kinderkliniken möglich.

Familienzimmer

Das Alice-Hospital bietet die Möglichkeit die ersten Tage nach der Geburt gemeinsam mit dem Partner im Familienzimmer zu verbringen. Alle Einbett-Zimmer sind mit einem zusätzlichen „Partnerbett“ ausgestattet. Die Kosten hierfür sind in der Wahlleistungspauschale „Einbett-Zimmer“ enthalten. Zusätzlich ist im Kreißsaal ein Familienappartement eingerichtet.

Geburtsvorbereitung

Zum Angebot des Alice-Hospitals gehören Geburtsvorbereitungskurse, Wassergymnastik und Yoga für Schwangere. Die Frauen können außerdem schon in der Frühschwangerschaft Kontakt zu einer Beleghebamme aufnehmen, die sie parallel zum Gynäkologen betreut.

Gynäkologen

Vier gynäkologische Belegärzte und Belegärztinnen sind am Alice-Hospital tätig. Die Praxen befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Alice-Hospital.

Anmelde-Sprechstunde

Jeweils mittwochs von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr in der Patientenaufnahmen im Erdgeschoss, Raum 3 und freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr im Kreißsaal bieten die Beleghebammen des Alice-Hospitals eine Anmelde-Sprechstunde an. Werdende Mütter können sich ohne vorherige Terminabsprache zur Entbindung am Alice-Hospital anmelden. Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihren Mutterpass und Ihre Versicherungskarte mit. Werdende Mütter können sich ab der 32. SSW anmelden. Bitte planen Sie für die Anmeldung etwas Wartezeit ein.

Hörscreening

Der Hörtest wird von speziell geschultem Pflegepersonal des Alice-Hospitals durchgeführt. Die Untersuchung erfolgt in den ersten Tagen nach der Geburt mit Hilfe eines Messgerätes. Dabei wird dem Kind über eine kleine Sonde am Ohr ein leiser Ton angeboten, der von dort wieder zurückschallen sollte. Der Hörtest ist nicht schmerzhaft und hat keine Nebenwirkungen.

Informationsabend

An jedem dritten Montag eines Monats haben werdende Eltern Gelegenheit, die Geburtshilfe am Alice-Hospital kennenzulernen. Jeweils ab 18 Uhr gibt es einen Informationsabend, bei dem Hebammen, Gynäkologen und Kinderärzte Fragen rund um die Geburt beantworten. Zudem gibt es einen Rundgang durch den Kreißsaal.

Integrierte Pflege

Das Team der Wochenstation arbeitet integrativ und ganzheitlich. Das heißt Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Krankenschwestern arbeiten zusammen für das Wohlbefinden der jungen Familie und unterstützen diese bei den ersten Schritten mit dem Neugeborenen individuell und situativ.

Kreißsäle

Der Kreißsaal ist Tag und Nacht mit mindestens einer Hebamme besetzt. Ein Arzt ist ständig im Haus anwesend. Bei Bedarf stehen Narkosearzt und Kinderarzt in wenigen Minuten im Kreißsaal zur Verfügung. Im Kreißsaal befinden sich drei voll ausgestattete Entbindungsräume, davon ein Familienentbindungsraum mit Holzmöbeln und breitem Bett.

Kontakt

Email:
Telefon: (06151) 402-2400

Nabelschnurblut

Für die Einlagerung von Nabeschnurblut kooperiert das Alice-Hospital mit verschiedenen Anbietern. Da die Einlagerung nicht zu den medizinischen Standardleistungen gehört werden die Kosten hierfür nicht durch die Krankenkassen übernommen.

Rooming-In

Durch das 24 Stunden-Rooming-In lernen Eltern ihr Kind schneller kennen und können sich ganz aufeinander einlassen.

Service-Zertifikat

Seit 2007 verfügt das Alice-Hospital als einziges Krankenhaus in Deutschland über ein Service-Zertifikat des TÜV SÜD.

SlowFood

SlowFood steht für frische, regionale, saisonale und gesunde Ernährung. Als einziges Akutkrankenhaus in Deutschland unterstützt das Alice-Hospital die internationale SlowFood Bewegung. Ursprünglich in Italien gegründet, tritt diese Initiative für gute saubere und fair produzierte Lebensmittel ein. So stammen die Nahrungsmittel fast ausschließlich von Produzenten aus dem Odenwald, die diesen Kriterien entsprechen.

Bitte warten...
%boxen%