📞 (06151) 402-0
Der nächste Infoabend findet am 15.04.2019 statt

Darmstädter Kinderkliniken

Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret

In unmittelbarer Nähe des Alice-Hospitals befinden sich die Darmstädter Kinderkliniken. Ausgestattet mit einer Intensivstation besteht hier die Möglichkeit kranke Neugeborene rund um die Uhr zu versorgen. Im Falle einer Kaiserschnittentbindung, bei unerwarteten Komplikationen oder Mehrlingsgeburten Frühgeborene ab der 32. Schwangerschaftswoche kann umgehend ein Kinderarzt hinzugezogen werden. Durch diese enge Verbindung zwischen Kinderkliniken und Geburtshilfe bieten wir werdenden Eltern und ihrem Kind maximale Sicherheit. Falls eine Verlegung des Neugeborenen in die Kinderkliniken notwendig sein sollte, ist eine Mitaufnahme der Mutter in den Kinderkliniken möglich.

Die Kinderkliniken betreiben zusätzlich eine spezielle Intensivstation für Frühgeborene am Klinikum Darmstadt. Frühgeborene vor der 32. Woche werden ausschließich hier versorgt.

Die 2. Vorsorgeuntersuchung sollte zwischen dem 3. und 10. Lebenstag stattfinden. Wenn Sie eine ambulante Entbindung oder Hausgeburt planen, sollten Sie sich einen Kinderarzt suchen, der bereit ist, für diese Untersuchung einen Hausbesuch zu machen. Ansonsten wird die U2 zumeist am 4. Tag im Alice-Hospital durch einen niedergelassenen Kinderarzt aus Darmstadt durchgeführt. Bei diesem Termin überprüft der Kinderarzt nochmals die Reflexe, hört Herz und Lunge ab und untersucht verschiedene Organsysteme.

Bitte warten...
%boxen%